Global denken und lokal und global handeln

Bericht über den 3. Global Young Greens Congress
Die Jungen Grünen waren mit 2 Delegierten beim 3. Global Young Greens Congress in Dakar im Senegal vertreten


Aktion gegen Homophobie in Dornbirn

Aktion gegen Homophobie am 6.2. am Marktplatz in Dornbirn

am 6. April machten die Jungen Grünen Vorarlberg am Dornbirner Marktplatz eine Aktion gegen Homophobie!


Stand auf der Frühjahrsmesse 2012

Dornbirner Früjhahrsmesse & Satirezeitung ‚WIESO?‘

Bericht von unserem Stand auf der Dornbirner Frühjahrsmesse und Einblicke in unsere Satirezeitung ‚WIESO?‘!


Bericht Bundeskongress 2012

Vom 9.-11. März 2012 fand der 3. Bundeskongress, das höchste Gremium der Jungen Grünen, in St. Valentin statt.


akw mühleberg

Junge Grüne beim MenschenStrom gegen Atom

8.000 Menschen marschierten vom Bahnhof Gümmenen zum AKW Mühleberg (CH).


Junge Grüne gegen ACTA

Anti-ACTA Demo in Bregenz

Demonstration gegen das umstrittenen Abkommen am 11.2. Demonstration in Bregenz. Die Jungen Grünen beteiligten sich tatkräftig an der Organisation und waren auch bei der Demonstration ganz vorne mit dabei.


Begrüßungsschild "Willkommen beim Neujahrsseminar"

Bericht Neujahrsseminar 2012

Vom 5. bis zum 7. Jänner 2012 fand das Neujahrsseminar der Jungen Grünen zum zweiten Mal am Vetterhof in Lustenau statt. An die 30 begeisterte Teilnehmer_innen kamen aus Bayern, Baden-Württemberg, der Schweiz und Österreich…


WIR IM MITTELPUNKT!

Wirtschaftsinteressen, Parteien-Kleinkrieg, Lehrer_innengewerkschaft – um wen oder was geht es eigentlich bei der Bildungsdiskussion in Österreich? Um wen sollte es gehen? Um uns Schüler_innen!


Polizist*innen auf der Demo

Bericht AntiFa-Demo in Diepoldsau – Mobile Mahnwache der Jungen Grünen

Die antifaschistische Demonstration in Diepoldsau am 10. September 2011 hinterließ sehr gemischte Gefühle. Ein Bericht.


Stand bei der Veganmania in Bregenz

Veganmania in Bregenz

Am 10. September fand zum ersten Mal eine Veganmania in Bregenz statt. Die Jungen Grünen waren mit einem Stand in der Fußgängerzone verteten.